Das Forum ist ein Versuch für eine ernsthafte geistige Arbeit im vorsozialen Raum (Internet)

Zeit(un)geist

Es ist nicht eine Krankheit, die uns umtreibt. Es sind nicht nicht bloßen Absichten einer Regierung mit den dahinterstehenden Interessen, die uns knechten wollen. Es ist der (Un)Geist unserer Zeit, den wir seit mehr als 100 Jahren zusammen gestaltet haben. Die materialistische Ideologie, die sich über alle Lebensbereiche bis in die tiefsten Zusammenhänge erstreckt, nimmt nur ihren weiteren ganz folgerichtigen und konsequenten Gang zur transhumanistischen Ideologie mit einer technokratischen Politik und wird zu unserem Zeitgeist. Die Bequemlichkeit, Denkfaulheit, Angst und Spott über alles Geistige führt uns in einer recht überschaubaren Zeit in den Posthumanismus hinein. Der Hass gegen das Menschliche findet seine fortwährende Bestätigung in allem Niederen, welches nicht dem Menschen, sondern lediglich dem Tierischen im Menschen gerecht wird. Der Mensch schüttet sich dabei selbst mit dem Bade seiner Unzulänglichkeiten aus, weil er nur sie zu sehen gewillt ist!

All die Aufstände, Demos, Videos, Initiativen und Impulse, mögen sie noch so gut gemeint sein, werden nur diesen Untergang anfeuern, wenn wir nicht das eigentliche Problem begreifen, welches wir uns trotz all der gesellschaftlichen Manipulationen selbst zuschreiben müssen. Erst dann können wir neue Impulse setzen, die zumindest im Kleinen dem wahrhaft Menschlichen dienen können!

Geist oder nicht Geist?
Vorbei am eigentlichen Ziel humanistischer Ideale, der geistigen Entwicklung des Menschen und der weitere Weg der Gesellschaft.
https://sozialekunst.eu/vom_theismus_zum_dataismus.pdf

Spirit or not spirit?
https://sozialekunst.eu/vom_theismus_zu ... us-ENG.pdf

Дух или не дух?
https://sozialekunst.eu/vom_theismus_zu ... mus-RU.pdf