Das Forum ist ein Versuch für eine ernsthafte geistige Arbeit im vorsozialen Raum (Internet)

WELTGESTALTUNG

Da die Welt 'gefrorener' Geist ist und uns im Seelisch-Geistigen erlebbar wird, muss sie aus dem Geiste heraus ergriffen werden. Nur wenn Ideen der geistigen Realität der Welt und dem Menschen gerecht werden, sind sie für den Menschen, seine Entwicklung und seine Umgebung brauchbar. Alle anderen Ideen fördern den Prozess der Entmenschlichung der Welt.
  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag
  • Erziehung und Bildung
    Die Basis unserer generativen Gesellschaftsgestaltung und die damit verbundene Verantwortung der Erwachsenen
    2 Themen
    2 Beiträge
    Letzter Beitrag Kritik zum Freilerner-Trend u…
    von AlexanderK Neuester Beitrag
  • Organisationsgründung und Organisationsentwicklung
    Durchleuchtung von Prinzipien der Gründungsimpulse, ihrer nötigen Pflege und ihrer Entwicklung statt einem getriebenen und unreflektierten Aktivismus.
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
  • Soziale Dreigliederung
    Die Idee Rudolf Steiners, in der er die Probleme des Marxismus und Kapitalismus in einer unglaublichen gedanklichen Schärfe gelöst hat. Daraus entsteht die Möglichkeit auch im Kleinen die Gestaltung des sozialen Organismus in einer gesunden und menschengerechten Art zu realisieren.
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
  • Digitale Welt
    Der Drang des Menschen zu seiner eigenen Auflösung im anziehenden Trans- und Posthumanismus lässt ihn seine eigene Entwicklung unbeachtet liegen lassen. Die Realität der digitalen Welt ist weitaus mehr als die banale technische Nützlichkeit naiv-technokratischer Vorstellungen. Ohne ein ganz waches Bewusstsein über diese Welt, ist der Mensch nicht zukunftsfähig, da er schlafend von dieser Welt vereinnahmt und verdrängt wird.
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
  • (Geistes)Wissenschaft
    Die Wissenschaft als beinahe dogmatische Stütze der heutigen Wirtschaft und Politik, die angebliche 'Fakten' liefert, hatte mal ihren Ursprung im reinen Erkenntnisstreben. Dort soll sie wieder gefunden und ergriffen werden
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
  • Natur und Geist
    Die überragende Wichtigkeit der Natur scheint Hand in Hand mit der zunehmenden Unwichtigkeit des Menschen zu gehen. Dabei bleiben all die Bestrebungen für ihre Rettung lediglich bei der materialistischen Ideologie. Natur und Geist sind jedoch keineswegs Gegensätze. Der Mensch und die ihn umgebende Natur können nur aus dem konkret ergriffenen Geist erfasst werden.
    0 Themen
    0 Beiträge
    Keine Beiträge
  • Gesellschaftskritik
    Die kritische Reflexion der Gesellschaftsstrukturen ist spätestens seit dem zweiten Weltkrieg eine feste Größe wissenschaftlicher Betrachtungen. Die Wissenschaft, das Polit- und Rechtssystem, die Wirtschaft, die Bildung und andere Gesellschaftsbereiche stehen nie ohne den kritischen Kontext ihrer Interessen da. Wenn es heute um die Kritik an der Macht geht, spricht man sehr gerne von Verschwörungstheorien und Schwurblern. Themen wie Elitenforschung, Machtstrukturanalyse oder eben Kritik an der Macht sind jedoch (zwar weitgehend unpopuläre), aber fundierte Inhalte einer bitter nötigen gesellschaftlichen Reflexion!
    2 Themen
    2 Beiträge
    Letzter Beitrag Wohin führt uns der Materiali…
    von AlexanderK Neuester Beitrag
Neues Thema
In diesem Forum gibt es keine Themen oder Beiträge.

Berechtigungen in diesem Forum

Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.